Mittel-de Gesamt Regionen Orte und Umgebung Routen

Tipps für das Ideenreich Anhalt-Wittenberg

(Pressemitteilung 2003 des Tourismusverbandes Anhalt-Wittenberg) Ob Gondelfahrt in Wörlitz, nächtliche Stadtführung auf den Spuren Lucas Cranachs in Wittenberg, Trabi-Safari nach Ferropolis oder Wiedererweckung eines Fürstenschlosses im Gartenreich - diese und viele weitere Bausteine, Tipps und Veranstaltungsangebote für einen Urlaub im Ideenreich Anhalt-Wittenberg enthalten das Gästejournal und der Veranstaltungskalender der östlichsten Reiseregion Sachsen-Anhalts. Außergewöhnliche Ideen haben in Anhalt-Wittenberg seit Jahrhunderten Tradition. Deshalb lädt die Reiseregion ihre Gäste zu einem Besuch ins Reich der Ideen und dessen historisch authentischen Schauplätzen ein. Themenschwerpunkte, wie Cranach-Jahr, UNESCO-Weltkulturerbe, Luther, Bauhaus, Bach, Gärten und Schlösser oder Natur, sollen Anregungen und Hinweise zum Besuch in Anhalt-Wittenberg geben.


Von Renaissance bis Moderne - Region ist eine Reise wert

Es gibt wohl kaum eine zweite Region in Deutschland, in der es auf engstem Raum derartig viele von der UNESCO als schützenswert eingestufte Kulturgüter gibt wie in Anhalt-Wittenberg. Hier findet man gleich drei Zeugnisse unterschiedlicher Epochen, von Renaissance bis Moderne, die jedoch jedes auf seine Weise zu den Schätzen der Menschheit gehören. Zu hohen Ehren gelangten damit die Luthergedenkstätten in Wittenberg als historische Zeugen der Reformation. Im 18. Jahrhundert entstand das Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Während der Regierungszeit des Fürsten Franz galt Anhalt-Dessau als ein Zentrum der Aufklärung in Deutschland. Über 250 Jahre später entstanden die Meisterhäuser und das Bauhaus in Dessau, welches 1925 von Walter Gropius als Hochschule für Gestaltung in der Muldestadt errichtet wurde. Die Entwürfe des Bauhauses vereinten Kunst und Technik und machten deshalb Dessau zur Hauptstadt der Moderne.

Weitere Informationen und Pauschalprogramme bietet der Fremdenverkehrsverband Anhalt-Wittenberg e. V. in 06844 Dessau, Albrechtstraße 48, Telefon: 0340 / 2200044.
Internet: http://www.anhalt-wittenberg.de

Inhalt, Struktur, Gestaltung und Form der Web-Seite und ihrer einzelnen Teile sowie der Datenbanken
sind urheberrechtlich geschützt. Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben,
sowie Zusammenstellungen © 2018 Redaktion Mittel-de.de (Dr. Tobias Liebert)
Design © 2018 Sandstorm - The Ultimate Web-Publishing Team